A–D | E–H | I–L | M–O | P–R | S | T–Z

 

Melitta Waligora studierte Philosophie und promovierte zur modernen Philosophie Indiens. Seitdem lehrt und forscht sie am Seminar für Südasien-Studien der Humboldt Universität zu Berlin. Ihre Interessen konzentrieren sich auf die Geschichte und Gegenwart Südasiens, speziell auf die Region Bengalen. Sie hat zu Themen der politischen wie Sozial­geschichte und zu Genderfragen publiziert. Ihre besondere Liebe gilt der Stadt Kalkutta.

 

Im Neofelis Verlag hat sie bisher publiziert:

/ Kalkutta. Eine moderne Stadt am Ganges