A–D | E–H | I–L | M–O | P–R | S | T–Z

 

Hans Traub lebte von 1901 bis 1943, war Zeitungs- und Filmwissenschaftler in Berlin und Rostock, dem 1937 die Lehrbefugnis entzogen wurde, er galt den Nationalsozialisten als ‚Mischling zweiten Grades‘. Seit 1936 leitete er die Ufa-Lehrschau auf dem Ateliergelände in Babelsberg.

Im Neofelis Verlag wird von ihm publiziert:

Wörterbuch des Films