A–D | E–H | I–L | M–O | P–R | S | T–Z

 

Maxi Grotkopp studierte Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Philosophie an der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit Februar 2015 ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Junior Research Group „Kunst-Paare. Beziehungsdynamiken und Geschlechterverhältnisse in den Künsten“ (FU/ MPIB) und widmet sich hier insbesondere den Arbeiten der Performance-Künstler*innen Marina Abramovic und Ulay.

 

Im Neofelis Verlag wird sie publizieren:

/ zus. m. Jenny Schrödl u. Magdalena Beljan Hrsg. v. Kunst-Paare. Historische, ästhetische und politische Dimensionen