A–D | E–H | I–L | M–O | P–R | S | T–Z

 

Dorothea Dornhof lehrt Wissenschafts-, Medien- und Geschlechtergeschichte am Kulturwissenschaftlichen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet in der DFG-Forschergruppe „Kulturen des Wahnsinns“ zu Spekulantenwahn und okkulten Phänomenen. Sie war bisher als Gastprofessorin an der University of Chicago, Monash University Melbourne und der Technischen Universität Berlin tätig. Sie veröffentlicht zur Kultur- und Literaturgeschichte der Bundesrepublik und der DDR, zur Geschichte und Theorie des Dämonischen, zur Wissenschafts- und Geschlechterforschung sowie zu Medien und Okkultismus.

 

Im Neofelis Verlag hat sie bisher publiziert:

/ zus. mit Christina von Braun Hrsg. v. Spekulantenwahn. Zwischen ökonomischer Rationalität und medialer Imagination